Wir haben eine gute Nachricht für Sie!

Es kann sein, dass die Lösung viel einfacher ist und näher liegt, als Sie denken, um das ersehnte Selbstvertrauen zu erlangen. Vielleicht fehlt Ihnen nur eine Zahnbehandlung!

 

Es betrifft viele von uns, dass wir uns ausserstande fühlen, uns in Gegenwart von anderen gelassen, natürlich und entspannt zu benehmen. Lieber meiden wir Gesellschaft und öffentliche Orte. Wenn wir doch unter Menschen gehen, fühlen wir uns ständig beobachtet. Wenn jemand hinter unserem Rücken flüstert oder plötzlich ein Gelächter erschallt, können wir uns von dem bedrückenden Gedanken nicht befreien, dass man uns kritisiert oder sich über uns lustig macht.

Schüchternheit und mangelndes Selbstvertrauen vergehen nicht von alleine, wir müssen auch etwas dagegen tun. Zu allererst müssen wir jedoch ihren Ursprung klären!

Das Entstehen eines Mangels an Selbstvertrauen kann auf unzählige Gründe zurückgeführt werden. Es gibt individuelle, komplizierte Erklärungen und auch solche, die auf viele Menschen gleichermassen zutreffen.

Hätten Sie zum Beispiel gedacht, dass viele kluge, erfolgreiche und gut aussehende Menschen nur aus einem einzigen Grund schüchtern und verlegen sind, unter Hemmungen und Minderwertigkeitskomplexen leiden? Die Ursache ist der Zustand ihrer Zähne!

Die Schönheit oder auch die Unvollkommenheit unseres Lächelns wirkt sich nicht nur auf unser Gesicht, sondern auch auf unsere Körperhaltung, auf unser Benehmen, unsere Persönlichkeit, Stimmung, unsere Paarbeziehungen, kurz auf unser ganzes Leben aus.

Schon ein kleiner Makel wie ein Spalt zwischen den Zähnen, ein Sprung der Zahnkante, eine kleine Verfärbung kann unser Komfortgefühl dauerhaft stören, unser Selbstvertrauen mindern. Wir lachen weniger und ziehen uns zurück. Umgekehrt können eine winzige Besserung oder Veränderung das äussere Erscheinungsbild beträchtlich verschönern, einen tiefgehenden inneren Wandel hervorrufen und nicht zuletzt einen entspannten, lächelnden Menschen erschaffen!

Das erklärt unsere Aussage zu Beginn:

Ob Sie es glauben oder nicht, eine Zahnbehandlung kann genügen, um unser Leben voller Selbstvertrauen zu geniessen!

Die Geschichte einer wundervollen Wandlung.

Wenn jemand weiss, welche Wirkung ästhetisch gesehen problematische Zähne auf die Seele und die Persönlichkeit haben, ist es Heidi. Die 33-Jährige hatte aufgrund einer genetischen Zahnschmelz-Fehlentwicklung trotz guter Pflege fleckige, vergilbte Zähne. Die Hänseleien der Schulzeit haben ihr Selbstvertrauen für Jahrzehnte untergraben. „Der Zustand meiner Zähne hat sich auf mein bisheriges Leben und meine Persönlichkeit ausgewirkt“, erzählt sie. „Ich war schüchtern und voller Hemmungen, habe wenig und versteckt gelacht.“

Sie war Anfang 30, als sie den ersten wichtigen Schritt für ihr Selbstvertrauen getan hat –

sie hatte die Lösung gefunden.

„Ich habe eingesehen, dass ich den Zustand meiner Zähne nicht dabei belassen darf. Ich musste mein wahres Ich finden, wie ich mich immer sehen wollte, wie ich mich tief in meinem Inneren immer fühlen wollte.

Ich habe überlegt: Was hat die Heidi, die heiter ist, die die Gesellschaft, das Lachen liebt, die gerne im Mittelpunkt steht, im Keim erstickt? Ich habe erkannt, dass die einzige Sache, die lähmend auf mich wirkte, der Zustand meiner Zähne war.“

Danach fehlte nur noch eins:

zur Tat zu schreiten. 

Es war nicht leicht, aber Heidi hat auch das geschafft

Die Angst vor Schmerzen und vor einem unnatürlichen Ergebnis hat mich noch eine Zeit lang zurückgehalten, aber bald habe ich mich überwunden und wandte mich an eine Spezialistin.

Nach meiner Entscheidung, endlich loszulegen, haben sich die Ereignisse überschlagen. Die ganze Behandlung war in 20 Tagen vorbei. Dabei war die Therapie recht umfangreich. 26 Zähne haben Vollkeramikkronen bekommen. Ich kann das Gefühl nicht in Worte fassen, als ich das erste Mal mit meinen neuen Zähnen in den Spiegel gelacht habe.
Mein Gott, ich kann auch so schön geformte, regelmässige, weisse Zähne haben?!

Seitdem schwebe ich in den Wolken vor Glück!

Meine Familie, Freunde, Arbeitskollegen, alle sagen einhellig, dass mein ganzes Wesen, meine Ausstrahlung anders geworden sind. Ich selbst fühle förmlich, wie ich strahle. Mein Selbstvertrauen ist gewachsen, ich bin heiter in allen Lebenslagen, dadurch bin ich in jeder Hinsicht viel erfolgreicher.

Wenn ich gewusst hätte, dass das Lachen so eine wichtige Rolle im Leben spielt!

Wenn ich gewusst hätte, dass die Zahnmedizin so weit entwickelt ist, dass fast nichts mehr unmöglich ist! Wenn ich gewusst hätte, dass alles so einfach geht! Wenn ich bloss nicht so lange gewartet hätte!

Unzählige Male sind diese Gedanken in der ersten Zeit nach der Behandlung in meinem Kopf gekreist. Dann ist mir klar geworden: Anstatt mich mit der Vergangenheit zu beschäftigen, sollte ich die freudige, begeisterte Gegenwart bewusst erleben und geniessen, die wunderbaren Möglichkeiten ergreifen, die sich für mich eröffnen. Die 20-tägige Behandlung hat mein Leben grundlegend verändert;

mit den neuen Kronen wurde ich als neuer Mensch geboren!“