Dr. med. dent. Daniel Kresz

Zahnarzt

Sein Zahnarztdiplom hat er 2015 an der Universität Pécs, Ungarn erworben. Er hat es schon von Anfang an für sehr wichtig gehalten, bei den Behandlungen die neusten Technologien der Zahnheilkunde anzuwenden. In den letzten 6 Jahren hat Dr. Kresz in einer der grössten Privatkliniken in Ungarn gearbeitet, in der etwa 90% der von ihm behandelten Patienten aus Österreich und aus der Schweiz kamen. Aufgrund seiner Erfahrungen kann er sich den Wünschen, Bedürfnissen und Ansprüchen der Schweizer Patienten sehr gut anpassen.

Dr. Kresz hat sich auf die minimalinvasiven Therapiemethoden, Prothetik, Implantatprothetik und auf digitale Zahnmedizin spezialisiert. Er legt viel Wert auf die offene Kommunikation und eindeutige Erklärung des Behandlungsablaufes, damit die Patienten die bestmögliche Therapie nach ihren Wünschen und ihren individuellen Möglichkeiten erhalten können. Er findet Freude am Detail, verliert aber dabei das Wichtigste nicht vor Augen: den Patienten selbst.

Er ist Mitglied der schweizerischen Digital Dentistry Society.

Sprachkenntnisse:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Ungarisch.

Freizeitaktivitäten: Autofahren, Skifahren, Treppenlaufen sowie Lesen, Museums- und Theaterbesuche.

Möchten Sie einen Rückruf?

Ich bin Marina Vidic, Ihre Patienten-Koordinatorin. Bitte teilen Sie mir Ihren Namen und Telefonnummer mit. Ich rufe Sie gerne zurück!